CLOUD EMAIL THREAT ANALYSE

Sicherheitsanalyse cloudbasierter E-Mail-Systeme

Eine von 101 E-Mails ist gefährlich*

Obwohl viele Unternehmen inzwischen auf E-Mail-Sicherheitslösungen vertrauen, werden die meisten Angriffe weiterhin per E-Mail gestartet.

Decken Sie mit unserer Sicherheitsanalyse schwachstellen auf und erfahren Sie mehr darrüber, wie Sie Ihre E-Mail-Konten besser vor Angriffen schützen können. Die Analyse überprüft Ihre zugestellten E-Mails und identifiziert Bedrohungen, die von Ihrer E-Mail-Sicherheitslösung umgangen wurden.

1


Füllen Sie das Formular aus, um die Analyse anzufordern.

2


Autorisieren Sie den Zugriff auf Office 365.

3


Innerhalb von zwei bis vier Tagen erhalten Sie einen Bericht

Häufig gestellte Fragen:

Wo findet die Analyse statt und sind weitere Anforderungen nötig?
Die Analyse wird in der Cloud durchgeführt und ist derzeit auf Office 365-Konten beschränkt. Dafür sind nur die oben aufgeführten Schritte erforderlich. Sie müssen keine zusätzliche Software installieren oder Hardware implementieren und die E-Mail-Zustellung wird nicht beeinträchtigt.

Welche Zugangsdaten werden vorausgesetzt?
Sie benötigen Administratorrechte für Office 365, um die für den Evaluationsprozess nötigen Zugriffsrechte gewähren zu können.

Was bekomme ich nach der Analyse?
Nach Abschluss der Analyse erhalten Sie eine Zusammenfassung, die Sie dann mit einem FireEye-Experten für Email-Sicherheit besprechen können.

Wann wird der Zugriff beendet?
FireEye bewahrt keine Kopien Ihrer E-Mails sobald die Analyse abgeschlossen ist.

Weitere häufig gestellte Fragen und Antworten finden Sie hier.

 

* Quelle: FireEye, August 2018: Ein detaillierter Überblick über E-Mail-Bedrohungen, Bericht zur E-Mail-Bedrohungslage von Januar bis Juni 2018.