Email Threat Report – 1. Quartal 2019

Behalten Sie Bedrohungen aus E-Mails im Auge, um Ihr Unternehmen zu schützen und Angreifern einen Schritt voraus zu sein.

Der Email Threat Report für Januar bis März 2019 informiert Sie über die neuesten Trends:

  • URL-basierte Angriffe waren die meistgenutzte Methode zur Verbreitung schädlicher Inhalte.
  • Die Zahl der Phishing-Angriffe stieg im Vergleich zum 4. Quartal 2018 um 17%.
  • Die Zahl der Angriffe mit gefälschten Identitäten stieg im 1. Quartal an und wird vermutlich im 2. Quartal weiter steigen.
  • CEO Fraud war ein einträgliches Geschäft für die Angreifer, die eine neue Variante entwickelten.
  • Die schon 2018 weit verbreiteten Erpressungsversuche unter Androhung von Imageschäden hielten auch im 1. Quartal 2019 an.
  • Kommerzielle und kostenlose Filesharing-Services wurden missbraucht, um schädliche Inhalte zu verbreiten.
  • Auch verschachtelte E-Mails wurden zur Verbreitung schädlicher Inhalte genutzt.

Laden Sie den Email Threat Report herunter, um sich über die neuesten gefährlichen Angriffe und ihre Urheber zu informieren.

Bericht herunterladen

Weitere Ressourcen