fe_new_site_8_responsive

White paper

Validierung der Effektivität von Sicherheitslösungen

Fünf Schritte für den Nachweis des ROI von Sicherheitsinvestitionen

Bei einem Cybersicherheitsprogramm eines Unternehmens geht es nicht mehr nur um den effektiven Schutz der Assets, sondern auch um die Betriebskontinuität und Rentabilität. Daher ist die kontinuierliche Validierung der Leistung und des Werts der Sicherheitslösungen nicht nur für IT-Führungskräfte, sondern auch für die CEOs, Vorstände und Aktionäre von Interesse, die die Einhaltung des definierten Risikoniveaus sicherstellen möchten.

Bei der Bewertung müssen vier Unternehmensbereiche berücksichtigt werden: Betriebskontiunität, Schutz der Assets, gesetzliche Vorgaben und Compliance-Anforderungen sowie die Rechtfertigung der Kosten. Mithilfe der Validierung der Effektivität von Sicherheitslösungen lassen sich nicht nur wichtige Vorgaben in diesen Bereichen erfüllen, sondern auch die Abwehrmaßnahmen gegen Ransomware- und Phishing-Kampagnen, Datenlecks und andere Bedrohungen verbessern und die betriebliche Effizienz sicherstellen. Dies ist insbesondere der Fall, wenn die Validierung regelmäßig vorgenommen wird.

Security Validation Overview

„Validierung der Effektivität von Sicherheitslösungen – Fünf Schritte für den Nachweis des ROI von Sicherheitsinvestitionen“ werden die wichtigsten Schritte beschrieben, mit denen Unternehmen die Leistung der Sicherheitstechnologien, Mitarbeiter und Prozesse validieren können. Außerdem erfahren Sie, auf welche Punkte Sie besonders achten sollten und welche Anforderungen jeweils zu erfüllen sind. Das sind die fünf Schritte:

  1. Priorisieren Sie die Ressourcen anhand von relevanten und aktuellen Bedrohungsdaten.
  2. Ermitteln Sie den Status quo.
  3. Optimieren Sie die Umgebung unter Berücksichtigung der identifizierten Lücken.
  4. Rationalisieren Sie das Portfolio und die Prozesse, um Redundanzen zu vermeiden.
  5. ÜberwachenSie Ihre Umgebung und gleichen Sie sie kontinuierlich mit einer festgelegten Ausgangsbasis ab.

Die kontinuierliche Validierung der Effektivität von Sicherheitslösungen hat auch Vorteile für Fusionen und Übernahmen, die Rekrutierung und Schulung von Fachkräften, den Markenschutz, den Datenschutz – und damit letztlich Ihr Geschäftsergebnis.

In unserem Whitepaper erfahren Sie mehr darüber.

Whitepaper herunterladen