Datenschutz

FireEye Online-Datenschutzerklärung

FireEye respektiert Ihre Privatsphäre. Auf unserer Website können Sie Informationen erhalten, mit uns kommunizieren oder Links zu anderen Websites folgen, mit denen wir in einer Geschäftsbeziehung stehen. Möglicherweise übermitteln Sie dabei auch Informationen an uns, damit wir unsere Produkte und Services verbessern und Ihren Besuch auf unserer Website personalisieren können. In dieser Online-Datenschutzerklärung beschreiben wir, wie FireEye sowie die mit ihm verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften die personenbezogenen Daten nutzen und schützen, die Sie uns mitteilen. "Personenbezogene Daten" sind Daten, anhand derer wir Sie erkennen können. Dazu gehören beispielsweise Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name, Titel oder die Postanschrift. Andere ähnliche Daten können für denselben Zweck verwendet werden.

Der Schutz Ihrer Daten und der Schutz der Daten aller Nutzer von www.fireeye.com hat für uns höchste Priorität. Falls Sie Fragen haben,  schicken Sie uns diese bitte per E-Mail zu.

Diese Erklärung gilt für die Websites, die FireEye gehören und von FireEye betrieben werden. Unsere Erklärung gilt nicht für Websites anderer Parteien, auf die wir möglicherweise verlinken, da diese nicht in der Verantwortung von FireEye liegen und FireEye auch keine Kontrolle über die Datenschutzpraktiken oder die Inhalte dieser Seiten hat.

Dies sind die Grundsätze, die für die Informationsverarbeitung und sonstigen Aspekte des Datenschutzes im Zusammenhang mit unserer Website gelten:

  • Erfassung und Nutzung von Informationen
  • Weitergabe und Weiterleitung von Daten
  • Grenzüberschreitende Übertragung
  • Fragen oder Vorschläge
  • Praktiken bei der Erfassung und Nutzung von IP-Adressen
  • Cookies
  • Datenspeicherung
  • Kontakt

Erfassung und Nutzung von Informationen

  • FireEye erfasst personenbezogene Daten, wenn Sie sich anmelden, um Whitepaper, Berichte, Newsletter, Webcasts oder andere Informationen von FireEye zu erhalten, wenn Sie FireEye-Seiten besuchen oder an Werbeaktionen teilnehmen.
  • FireEye erhält zudem automatisch Daten von Ihrem Browser, unter anderem Ihre IP-Adresse, FireEye-Cookie-Daten und die von Ihnen besuchte/n Seite/n. Diese Daten werden in den Logdateien unserer Webserver aufgezeichnet.
  • FireEye erfasst darüber hinaus möglicherweise zusätzliche Angaben über Sie, die Sie uns freiwillig direkt über unsere Website oder indirekt über unsere Vertreter oder Geschäftspartner zur Verfügung stellen.
  • FireEye kann die von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten nutzen, um Bitten um Informationen über Produkte und Services nachzukommen, spezifische an uns gesandte Fragen zu beantworten, Beschwerden zu bearbeiten, Sie über Angebote und neue Produkte zu informieren, im Rahmen von Marketingkampagnen nachzufassen und um Ihre Geschäftsbeziehung mit uns zu verwalten.

Weitergabe und Weiterleitung von Daten

  • FireEye wird Ihre personenbezogenen Daten weder an andere verkaufen noch verpachten.
  • FireEye wird Ihre personenbezogenen Daten dann an andere Unternehmen oder Personen weitergeben, wenn:
    • wir von Ihnen eine Einwilligung zur Weitergabe Ihrer Daten erhalten haben;
    • wir Ihre Daten weitergeben müssen, um Ihnen ein gewünschtes Produkt bzw. einen Service liefern zu können;
    • wir die Daten an Unternehmen senden müssen, die im Auftrag von FireEye tätig sind (z. B. verbundene Unternehmen, Vertriebsgesellschaften oder Wiederverkäufer), um Ihnen ein Produkt oder eine Dienstleistung zu liefern oder bereitzustellen, oder für die weitere Bearbeitung entsprechend Ihren Interessen.
    • Mitunter müssen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, um gesetzmäßigen Anforderungen seitens öffentlicher Behörden und Stellen nachzukommen, geltende Gesetze und Vorschriften einzuhalten oder die Interessen von FireEye im Rahmen der geltenden Gesetze zu schützen.
    • Wir unterliegen der prüfenden und vollziehenden Kontrolle der Federal Trade Commission (FTC). Wir müssen eventuell personenbezogene Daten weitergeben, die wir im Rahmen der Privacy Shield-Vereinbarung verwalten, wenn wir dazu in gesetzlich zulässiger Weise von den öffentlichen Behörden aufgefordert werden, unter anderem um Vorschriften bezüglich der nationalen Sicherheit oder Vollstreckungsanforderungen zu erfüllen.

Grenzüberschreitende Übertragung

  • Bei der Erfassung, Nutzung und Aufbewahrung personenbezogener Daten aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und der Schweiz hält sich FireEye an das Privacy Shield Framework zwischen der EU und den USA und das Privacy Shield Framework zwischen der Schweiz und den USA in der vom US-Handelsministerium veröffentlichten Form. FireEye hält sich an die Grundsätze der Privacy Shield-Vereinbarung hinsichtlich der Benachrichtigung, Entscheidungsfreiheit, Weitergabe, Sicherheit, Datenintegrität und Zweckgebundenheit, Zugriff und Rückanspruch, Durchsetzung und Haftung in Bezug auf alle personenbezogenen Daten, die im Rahmen seines Privacy Shield-Zertifikats von der EU bzw. der Schweiz in die USA übertragen werden. Falls ein Konflikt zwischen den Bedingungen in dieser Erklärung und den im Privacy Shield Framework festgeschriebenen Grundsätzen besteht, haben die Grundsätze von Privacy Shield Vorrang. Wenn Sie mehr über Privacy Shield erfahren oder unser Zertifikat einsehen möchten, besuchen Sie bitte die Seite https://www.privacyshield.gov/list.
  • Die Datenschutzrichtlinie von FireEye enthält zusätzliche spezifische Vorschriften für bestimmte Arten personenbezogener Daten, die ebenfalls den Anforderungen der Privacy Shield Framework-Vereinbarungen zwischen der EU und den USA sowie der Schweiz und den USA entsprechen.
  • Wenn Sie von uns keine anderweitige Information erhalten, dann sind Unternehmen, die im Auftrag von FireEye arbeiten, nicht berechtigt, die von uns bereitgestellten personenbezogenen Daten für Zwecke zu nutzen, die über das hinausgehen, was für die Unterstützung uns gegenüber notwendig ist. FireEye stellt sicher, dass diese Unternehmen vertraglich zur Vertraulichkeit verpflichtet sind und die Daten, die sie im Auftrag von FireEye erhalten, gemäß dieser Erklärung nutzen und für ein adäquates Maß an Datenschutz bürgen. FireEye bleibt für ein Versagen des Dritten haftbar, der personenbezogene Daten im Auftrag von FireEye erhält, es sei denn, wir weisen nach, dass der Vorfall, der zu einem Schaden geführt hat, ausschließlich von diesem Dritten verursacht wurde.

Zugriff auf Daten

FireEye bemüht sich, Ihre personenbezogenen Daten auf dem korrekten aktuellen Stand zu halten. Sie können die Prüfung, Korrektur oder Änderung und Löschung der personenbezogenen Daten fordern, die Sie uns zuvor überlassen haben, oder Sie können der Nutzung oder Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten durch uns widersprechen. In einem solchen Fall senden Sie uns bitte einen entsprechenden Antrag an privacy@fireeye.com, auf den wir innerhalb von 30 Tagen reagieren werden.

Praktiken bei der Erfassung und Nutzung von IP-Adressen

  • Ihr Browser übermittelt Ihre IP-Adresse jedes Mal automatisch an FireEye, wenn Sie unsere Website aufrufen.
  • Wenn eine Webseite von FireEye angefordert und angezeigt wird, wird diese Anforderung auf unseren Servern protokolliert, und zwar zusammen mit der IP-Adresse des Computers, der die Seite angefordert hat.
  • IP-Adressen werden zu verschiedenen Zwecken genutzt, unter anderem dazu, die Gesamtzahl der Besucher von FireEye aus verschiedenen Ländern oder Regionen weltweit zu schätzen.

Cookies

Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der oft eine eindeutige anonyme Kennung enthält. Dieser Cookie wird von den Computern einer Website an Ihren Browser gesandt und auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert.

Jede Website kann eigene Cookies an Ihren Browser senden, wenn die Einstellungen Ihres Browsers dies zulassen. Zum Schutz Ihrer Daten sorgt Ihr Browser dafür, dass jede Website nur auf die Cookies zugreifen kann, die sie selbst Ihnen gesandt hat, und nicht auf die Cookies, die Sie von anderen Websites erhalten haben.

FireEye-Praktiken in Bezug auf Cookies
FireEye nutzt Cookies zu verschiedenen Zwecken, unter anderem:

  • um Ihnen benutzerdefinierte Inhalte bereitzustellen.
  • um die von Ihnen angegebenen Vorlieben zu beachten, während Sie die Produkte und Services von FireEye nutzen.
  • um die Zahl der Website-Besucher und -Zugriffe abzuschätzen und in Berichten zu erfassen.
  • zu Recherchen, die der Verbesserung der Inhalte und Services von FireEye dienen.
  • um Sie zu Ihrem Schutz nach Ablauf einer bestimmten Frist zur Neueingabe Ihres FireEye-Passworts aufzufordern.

Zusätzlich zu den von uns gesetzten Erstpartei-Cookies nutzen wir externe Dienstleistungen, die Drittpartei-Cookies setzen, um:

  • es Ihnen zu ermöglichen, Informationen über soziale Netzwerke zu teilen.
  • Ihnen zielgerichtete Werbung zu relevanten Inhalten auf externen Seiten zukommen zu lassen.
  • die Vorlieben zu erfassen, die Sie bei der Nutzung der Dienstleistungen Dritter kundtun.
  • es Dritten zu ermöglichen, anonyme Daten zum Nutzerverhalten zu erfassen und FireEye zur Verfügung zu stellen.
  • die Nutzung der Website und Services von FireEye ganzheitlich zu verfolgen und in Berichten zu erfassen.
  • aktuelle Datenänderungen in externen Services wie z. B. Twitter zu hinterfragen.

Ähnliche von uns genutzte Technologien
Zusätzlich zu Cookies nutzen wir auch Web-Beacons (auch als "Clear GIF" und "1x1" Pixel bekannt) und kodierte URL. Diese Technologien können wie folgt genutzt werden:

  • In der Online-Werbung, um zu ermitteln, welche Werbung Sie angesehen haben.
  • In unseren Werbe-E-Mails, um zu verfolgen, ob eine E-Mail geöffnet wurde und ob der Leser die darin enthaltenen Hyperlinks angeklickt hat.
  • Zur Unterstützung des Remarketings für AdWords-Anzeigen auf dem Google Display Network. Mit der Remarketing-Technologie können Ihnen Anzeigen über verschiedene Websites auf Grundlage Ihres Browsing-Interesses und Verhaltens angezeigt werden.

Außerdem können Sie sich dafür entscheiden, E-Mails nicht zu öffnen und Bilder nicht herunterzuladen, wenn Sie E-Mails von FireEye erhalten.

Um die Nachverfolgung über kodierte URL zu verhindern, können Sie sich dafür entscheiden, nicht auf in Marketing-E-Mails eingebettete Hyperlinks zu klicken, die Sie von FireEye erhalten.

Auf FireEye-Websites genutzte Cookies

Art des Cookies Quelle Wo eingesetzt Kontrolle übernehmen
Unbedingt erforderlich Erstpartei csportal.fireeye.com Da diese Cookies für die ordnungsgemäße Funktion des Support-Portals erforderlich sind, gibt es keine Einstellung, um sie zu deaktivieren.

Sie können diese Cookies über Ihren Browser blockieren, aber dies schränkt möglicherweise die Funktionalität des Support-Portals ein.
Leistung Erstpartei www.fireeye.de

www2.fireeye.com

Erstpartei-Cookies werden dazu verwendet, die Website-Nutzung zu messen und die Leistung der Website zu bewerten. Wir aggregieren die mit den Cookies gesammelten Informationen in zusammenfassenden Kennzahlen. Es werden keine personenbezogenen Daten erfasst oder gespeichert.

Drittpartei-Cookies werden genutzt, um Marketingmaßnahmen auf der Website von FireEye und auf Websites Dritter zu unterstützen. Diese Cookies erfassen möglicherweise personenbezogene Daten.

Dritte www.fireeye.de

www2.fireeye.com

blog.fireeye.com

newton.newtonsoftware.com
Funktionalität Erstpartei www.fireeye.de

Erstpartei-Cookies ermöglichen Ihnen die Interaktion mit unseren Angeboten in sozialen Netzwerken.

Drittpartei-Cookies werden genutzt, um Marketingmaßnahmen auf der Website von FireEye und auf Websites Dritter zu unterstützen. Diese Cookies erfassen möglicherweise personenbezogene Daten. Drittpartei-Cookies werden auch dazu verwendet, vorab Daten in Formulare einzutragen, die Sie bereits einmal eingegeben haben, und um Ihnen die Interaktion mit unseren Angeboten in sozialen Netzwerken zu ermöglichen.

Dritte www.fireeye.de

www2.fireeye.com

blog.fireeye.com

newton.newtonsoftware.com
Zielgerichtet oder Werbung Erstpartei blog.fireeye.com

Erstpartei-Cookies werden dazu verwendet, die Website-Nutzung zu messen und die Leistung der Website zu bewerten. Wir aggregieren die mit den Cookies gesammelten Informationen in zusammenfassenden Kennzahlen. Es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Aktivitätsdaten werden gespeichert und zur Erstellung von Verlaufsberichten genutzt.

Drittpartei-Cookies erfassen personenbezogene Daten zur Unterstützung von Marketingmaßnahmen auf der Website von FireEye und auf Websites Dritter. Einige Drittpartei-Cookies unterstützen die Bereitstellung von interessenbasierter Werbung auf Websites, die nicht in Zusammenhang mit FireEye stehen (Remarketing). Drittpartei-Cookies werden auch dazu verwendet, vorab Daten in Formulare einzutragen, die Sie bereits einmal eingegeben haben, und um die Interaktion mit unserem Karrieredienstleister und unseren Angeboten in sozialen Netzwerken zu unterstützen.

Dritte www.fireeye.de

blog.fireeye.com

newton.newtonsoftware.com

FireEye-Websites

  • www.fireeye.com - Unternehmenswebsite
  • www2.fireeye.com - Marketingdienstleistungen, die von Marketo gehostet werden
  • blog.fireeye.com - Unternehmensblog
  • newton.newtonsoftware.com - Dienstleistungen im Karrierebereich, unter anderem finden sich hier Stellenanzeigen und die Möglichkeit, Bewerbungen einzureichen
  • csportal.fireeye.com - Kundensupport-Portal

Einstellungen für Cookies
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er entweder alle Cookies annimmt, alle Cookies ablehnt oder Sie benachrichtigt, wenn ein Cookie gesetzt wird. Auf dieser Website finden Sie Anweisungen dazu, wie Sie die Cookie-Einstellungen der gängigen Browser anpassen:

Wenn Ihr Browser oben nicht aufgelistet ist, nutzen Sie die "Hilfe" Ihres Browsers, um zu erfahren, wie die Cookie-Einstellungen geändert werden können.

  • Wenn Sie auf andere Websites gehen, dann gilt diese Datenschutzerklärung nicht mehr, sondern es tritt die Datenschutzerklärung der anderen Website in Kraft.
  • Wenn Sie eine andere Website als www.fireeye.com durchsuchen, empfiehlt FireEye, dass Sie die Datenschutzerklärung dort lesen, um zu sehen, wie sich dies auf Sie auswirken könnte.

Datenspeicherung und Sicherheit

Kontodaten

  • Wenn Sie Daten an FireEye übertragen, wird routinemäßig eine Kopie dieser Daten angelegt und für kurze Zeit gespeichert, damit die Daten im Fall eines Computer- oder Bedienfehlers nicht verloren gehen.
  • Bitte beachten Sie, dass diese Daten möglicherweise für einen gewissen Zeitraum im Backupspeicher verbleiben, nachdem Sie den Wunsch auf Löschung geäußert haben. Dies kann auch dann der Fall sein, wenn keine Daten zu Ihrem Konto mehr in unserer aktiven Nutzerdatenbank vorhanden sind.
  • Die Websites von FireEye reagieren nicht auf „Do Not Track“-Anfragen, weil es derzeit keinen Standard für die Übermittlung dieser Anfragen gibt.

Server

  • Die FireEye-Computer ("Server"), die Ihnen Webseiten senden, verarbeiten und speichern Tag für Tag eine enorm große Datenmenge. Diese Computerdatensätze werden "Logdateien genannt."
  • Logdateien werden wie oben beschrieben für Analyse-, Recherche-, Audit- und andere Zwecke verwendet. Nach der Nutzung werden diese Dateien archiviert und es kann nicht mehr auf sie zugegriffen werden. Bis zur Archivierung ist Ihre FireEye-ID eventuell in unseren aktiven Server-Logdateien enthalten.

Sicherheit

  • Angemessene technische und physische Sicherheitsmaßnahmen schützen alle personenbezogenen Daten, die die Besucher unserer Website uns im Laufe der Nutzung unserer Website-Services übermitteln, vor unberechtigtem oder ungesetzlichem Zugriff, Missbrauch, versehentlichem Verlust, Zerstörung und Änderung.

Streitschlichtung

  • Wenn Sie glauben, dass Ihre personenbezogenen Daten in einer Art und Weise genutzt worden sind, die nicht mit dieser Erklärung in Einklang stehen, dann wenden Sie sich bitte zunächst an FireEye, unter privacy@fireeye.com. Wir werden uns nach besten Kräften bemühen, den Grund für Ihre Beschwerde zeitgerecht und richtig zu beheben. Wenn Sie ein Problem in Bezug auf den Datenschutz oder die Datennutzung haben, das nicht gelöst ist und wir nicht zufriedenstellend bearbeitet haben, wenden Sie sich bitte an unseren Schlichtungsdienstleister mit Sitz in den USA (kostenfrei), unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request.
  • Weiterhin hat sich FireEye dazu verpflichtet, bei der Bearbeitung ungelöster Beschwerden gemäß den Grundsätzen der Privacy Shield-Vereinbarung mit den Datenschutzbehörden der EU zusammenzuarbeiten und die Informationen und Ratschläge eines informellen Gremiums von Datenschutzbeauftragten zu berücksichtigen.
  • Unter bestimmten Umständen können Personen aus der EU Regress beim Privacy Shield Panel einfordern. Dies ist ein verbindliches Schlichtungssystem.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung, den Praktiken dieser Website oder Ihrer Interaktion mit dieser Website haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Aktualisierungen der Erklärung

Wir werden diese Erklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren. Die aktualisierte Version wird dann in diesem Bereich der Website veröffentlicht. Bei größeren Änderungen mit möglicherweise erheblichen Auswirkungen auf unsere Datenschutzpraktiken werden wir Sie auf anderen Wegen benachrichtigen, z. B. per E-Mail. Wir werden auch Vorgängerversionen dieser Erklärung im Archiv speichern, wo Sie diese einsehen können (siehe Änderungsverlauf).

 

Zuletzt aktualisiert: 12. Juli 2017