FireEye E-Mail-Gateways deckt Bedrohungen auf, die anderen entgehen

Sicheres E-Mail-Gateway von FireEye findet Bedrohungen in ein- und ausgehenden E-Mails und schützt Unternehmen vor immer neuen Angriffen

SAN FRANCISCO – RSA-Konferenz – 4. März 2019 – FireEye, Inc. (NASDAQ: FEYE), die Experten für datengestützte Sicherheit, kündigten heute an, dass FireEye Email Security nun den gesamten Funktionsumfang eines sicheren E-Mail-Gateways enthält. Die Lösung durchsucht ein- und ausgehende E-Mails nach Malware, Links zu Phishing-Websites, gefälschten Absendern und Spam und blockiert diese schädlichen Inhalte.

Laut dem aktuellen Bericht von FireEye zur E-Mail-Bedrohungslage kommen inzwischen 90% der E-Mail-basierten Angriffe ohne Malware aus. Der mit 81% größte Teil dieser malwarelosen Angriffe basiert auf Phishing. Im Durchschnitt deckt FireEye Email Security im E-Mail-Verkehr jedes Kunden pro Monat über 14.000 E-Mails mit schädlichen Anhängen auf, die anderen Lösungen entgangen sind. Da E-Mails nach wie vor der meistgenutzte Angriffsvektor für opportunistische und für gezielte Angriffe sind, sollte die Behebung dieser Schwachstelle in Unternehmen oberste Priorität haben.

Proaktive Analyse, Abwehr und Anpassung

FireEye Email Security ist eine umfassende Sicherheitslösung mit branchenführenden Funktionen zur Erkennung und Abwehr E-Mail-basierter Bedrohungen. Durch die Konsolidierung ihrer E-Mail-Sicherheitsmaßnahmen in einer Lösung von FireEye können Unternehmen die Auswirkungen E-Mail-basierter Angriffe auf ihr Netzwerk und auf ihre Mitarbeiter minimieren und gleichzeitig ihre Betriebskosten reduzieren.

„Unternehmen verlassen sich oft zu sehr auf Sicherheitslösungen, die Bedrohungen angeblich blockieren – bis ihnen klar wird, wie viele Bedrohungen diesen Lösungen entgehen. Wir stellen bei unseren Incident-Response-Einsätzen immer wieder fest, dass alles mit einer schädlichen E-Mail begann, die von der Sicherheitslösung eines anderen Anbieters nicht blockiert wurde“ meint Ken Bagnall, Vice President of Email Security bei FireEye. „Unser umfassend sicheres E-Mail-Gateway schützt Unternehmen vor E-Mail-basierten Bedrohungen und vor dem Ausschleusen von E-Mails. Für einen zuverlässigen Schutz vor den heutigen, sich ständig ändernden Bedrohungen ist eine solche Lösung unentbehrlich, denn Angriffe mit Spear-Phishing, Ransomware und gefälschten Identitäten nehmen zu.“

„Wir wollten unsere E-Mail-Sicherheitslösungen von verschiedenen Anbietern konsolidieren, um uns effizienter und effektiver zu schützen“ sagt Kostas Georgakopoulos, Chief Information Security Officer bei Procter & Gamble. „FireEye zeigte uns seine Tools zur Abwehr verdächtiger E-Mails. Während der Tests deckte FireEye Email Security – Cloud Edition schädliche E-Mails auf, die unseren vorhandenen Lösungen entgangen waren. Das hat die Vorteile von FireEye sehr gut demonstriert und uns in unserer Entscheidung für diese E-Mail-Sicherheitslösung bestärkt.“

Leistungsfähiger als konventionelle Lösungen für E-Mail-Gateways

Neben den für E-Mail-Gateways gängigen Funktionen wie Antiviren-, Anti-Spam- und signaturbasiertem Anti-Malware-Schutz, bietet FireEye Email Security folgende Vorteile:

  • Aktuelle Bedrohungsdaten aus der Praxis: FireEye nutzt die bei Incident-Response-Einsätzen von unseren Experten gesammelten Erkenntnisse über Angriffe und Angreifer sowie das Know-how unseres umfassenden Netzwerks an Sicherheitsforschern, um unsere Erkennungs- und Analyse-Engines für neue Angriffsmethoden zu aktualisieren, zusätzliche Funktionen zu entwickeln und die Lösung somit kontinuierlich zu verbessern. Das unterscheidet FireEye von vielen anderen Anbietern, deren Lösungen nicht erkennen, welche Methoden und Tools von Angreifern eingesetzt werden, um Sicherheitsmaßnahmen zu umgehen.
  • Schutz vor Angriffen mit gefälschten Identitäten: Angreifer verschicken zunehmend E-Mails, in denen als Absender ein Mitglied der Führungsriege des anvisierten Unternehmens erscheint. Dadurch wird es wahrscheinlicher, dass die Angestellten tun, was in der E-Mail steht. FireEye Email Security nutzt leistungsstarke Verfahren wie Deep Relationship Analysis, um verdächtige E-Mails zu identifizieren, und E-Mail-spezifische Bedrohungsdaten (oder Smart DNS), um die Erkennung von gefälschten Anzeigenamen und E-Mail-Headern zu beschleunigen.
  • Advanced Threat Protection: FireEye Email Security erkennt und stoppt ausgefeilte Bedrohungen im ein- und ausgehenden E-Mail-Verkehr. Unterstützung für eigene YARA-Regeln: Unternehmen können ihre eigenen YARA-Regeln definieren, um die Bedrohungserkennung zu verwalten und zu verbessern, um die neuesten Angriffe abzuwehren und um aktuell laufende Angriffskampagnen zu identifizieren.
 

 

Weitere Informationen über FireEye Email Security.

Melden Sie sich hier an, um am 19. März an unserem Webinar teilzunehmen, in dem Ken Bagnall (Vice President of Email Security bei FireEye) Ihnen einen kurzen Überblick über die neuesten Trends in puncto E-Mail-Bedrohungen geben und erklären wird, welche Sicherheitsfunktionen in keinem Unternehmen fehlen sollten.

Über FireEye, Inc.

FireEye spezialisiert sich auf datengestützte Sicherheit. FireEye erweitert die Sicherheitskapazitäten seiner Kunden nahtlos und skalierbar und bietet über eine einheitliche Plattform die weltweit anerkannten Beratungsdienste von Mandiant®, innovative Sicherheitstechnologien und Bedrohungsdaten an, die denen staatlicher Sicherheitsbehörden in nichts nachstehen. Mit diesem Ansatz unterstützt FireEye Kundenunternehmen bei der Vorbereitung auf die Erkennung und Abwehr von Cyberangriffen. FireEye hat mehr als 7.700 Kunden in 103 Ländern, darunter über 50 Prozent der Forbes-Global-2000-Unternehmen.

© 2019 FireEye, Inc. Alle Rechte vorbehalten. FireEye und Mandiant sind eingetragene Marken von FireEye, Inc. in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Alle anderen Marken, Produkte oder Servicenamen sind Marken oder Dienstleistungsmarken der jeweiligen Eigentümer.

Kontakt

Medien
Dan Wire 
FireEye, Inc. 
dan.wire@fireeye.com 
001-415-895-2101

Investoren
Kate Patterson
FireEye, Inc.
kate.patterson@fireeye.com
001-408-321-4957