Unter 'FireEye' abgelegte Einträge

Blog aus der Unternehmensperspektive

Neueste Meldungen und Trends zu Cyberbedrohungen und Cybersicherheit und ihre Auswirkung auf Unternehmen


    Cybersicherheit 2018: Diese Themen sind zu erwarten

    Von FireEye

    Mit welchen Cyberbedrohungen müssen Unternehmen, Organisationen und Regierungen im Jahr 2018 rechnen? Kevin Mandia gibt hier seine persönliche Einschätzung ab.

    Mehr lesen...


    Bitte mehr Sicherheit, aber ohne zusätzliches Budget!

    Von FireEye

    Anspruch und Wirklichkeit klaffen oft auseinander. Das zeigt eindrücklich eine aktuelle Studie von FireEye und NTT Security: Obwohl beinahe die Hälfte (48 Prozent) der IT-Entscheider in der DACH-Region mit dem manuellen Aufwand, den ihre Sicherheitslösungen erfordern, unzufrieden sind und Security Automation als eine Möglichkeit sehen, diesen Missstand zu beheben, sind nur 10 Prozent der Unternehmen bereit, dafür zusätzliches Budget freizugeben.

    Mehr lesen...


    Im Ernstfall schnell reagieren

    Von FireEye

    Heutzutage ist es keine Frage mehr, „ob“ ein Unternehmen Opfer eines Hackerangriffs wird, sondern „wann“. Um im Ernstfall ausreichend gewappnet zu sein, ist es für Unternehmen ratsam, sich schon vorab vorzubereiten und einen Masterplan in der Schublade zu haben. Doch welche Punkte sollte dieser umfassen?

    Mehr lesen...


    Mehr Power für die Region: Mike Hart ist neuer Vice President Central Europe bei FireEye

    Von FireEye

    FireEye ernennt Mike Hart zum neuen Vice President Central Europe. Er wird das Wachstum in der Region vorantreiben und die lokalen Partnerschaften mit Vertriebspartnern und Kunden ausbauen.

    Mehr lesen...


    Cybersicherheit in Deutschland: Trends und Prognosen für 2017

    Von FireEye

    2016 wurden so viele Hackerangriffe publik wie selten zuvor – gleichermaßen auf Industriekonzerne, Technologieunternehmen wie politische Institutionen.

    Mehr lesen...


    FireEye auf Roadshow in Deutschland

    Von FireEye
    „Sie werden irgendwann gebreached werden – die Frage ist nur, wann. Und wie schnell Sie die Angreifer entdecken und aus dem Unternehmensnetzwerk entfernen.“ Diese beiden Themen – aktuelle Angriffsmuster sowie die Herausforderung, diese zu erkennen – standen im Mittelpunkt der FireEye Roadshow auf der letzten Europastation in München. Und damit auch die Erkenntnis, dass traditionelle Technologien wie Firewalls, Virenscanner & Co reichen längst nicht mehr ausreichen, um die immer raffinierter agierenden Angreifer Mehr lesen...


    Die deutsche Dimension von FireEye

    Von FireEye
    Hackerangriff auf den Deutschen Bundestag, Malware in deutschen Krankenhäusern, Wirtschaftsspionage in deutschen Unternehmen – Deutschland gerät immer mehr ins Visier von Cyberkriminellen. Die politische und wirtschaftliche Bedeutung des Landes macht Unternehmen und öffentliche Einrichtungen zu einem Hauptziel für gezielte Cyberangriffe, sogenannte Advanced Persistent Threats (APT). Eine Bedrohungslage, die unsere Sicherheitsexperten bei FireEye genau beobachten. Hackergruppen agieren in der globalisierten Welt des Internets zwar über Ländergrenzen hinweg. Dennoch ist es für uns wichtig, Mehr lesen...